Legasthenie & LRS Training

Was erwartet Sie?

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch erhalten Sie Informationen über Legasthenie bzw. Lese-/Rechtschreibschwäche (LRS) und meine Arbeitsweise. In weiterer Folge findet ein umfangreiches Erstgespräch statt. Hier wird festgestellt, ob eine  Legasthenie oder LRS auf pädagogisch-didaktischer Ebene vorliegt (Anamnese).

Auf Wunsch erstelle ich gerne ein pädagogisches Gutachten.


Auf dieser Basis wird ein individueller Trainingsplan entworfen, welcher laufend dem Lernfortschritt angepasst wird. Aufgrund dessen finden die Trainingsstunden im Einzelunterricht statt. 


Außerdem erhalten Sie von mir gezielte Anleitung und Hilfestellung für das Üben zu Hause.

Bei Bedarf berate und unterstütze ich Sie gerne im Umgang mit Konflikten rund ums Thema Lernen und Schule (Konfliktmanagement).

 

Dauer & Kosten

Die Dauer der Förderung ist individuell und vom Lernfortschritt abhängig.

Eine Fördereinheit dauert 60 Minuten.

Während meiner Ausbildungszeit biete ich 20 Förderstunden kostenlos an.